Kontakt
Fliesen Weilerswist
Fliesen Weilerswist
Fliesen Weilerswist

Hund & Katze

Auf hygienefreundlicher, robuster Keramik darf das tierische Leben toben

(epr) Rund fünf Millionen Hunde und etwa sechs Millionen Katzen leben in Deutschland. Hinzu kommen unzählige Hamster, Hasen, Meerschweinchen, Wellensittiche und Kanarienvögel, die das Leben ihrer Besitzer bereichern. Nachweislich tragen Haustiere zur Fitness im Alter bei. Ob samtweiches Katzen- oder struppiges Hundefell: Das Streicheln des geliebten Vierbeiners senkt beispielsweise den Blutdruck. Und auch die Kleinen profitieren von ihren tierischen Spielgefährten, lernen sie doch so kinderleicht, Verantwortung zu übernehmen. Außerdem können Kinder, die mit Tieren aufwachsen, besser mit Klassenkameraden umgehen. Doch egal, ob Hund, Katze oder Maus, sie alle hinterlassen „tierische“ Spuren. Vögel kommen in die Mauser, Bello und Mieze streifen ihr Winterfell ab, und auch bei den Nagern kommt es regelmäßig zum Fellwechsel. Jetzt profitiert, wer sich für einen keramischen Bodenbelag entschieden hat, der leicht zu reinigen, zu pflegen und somit hygienisch ist.

Keramische Fliesen unterstützen die Gesundheit der ganzen Familie. Sie nehmen keine Stoffe aus der Umwelt auf und enthalten selbst keinerlei schädliche Substanzen. Weil sie eine geschlossene, bei hohen Temperaturen gebrannte Oberfläche besitzen, können sich weder Milben einnisten noch Hausstaub oder Pollen darauf festsetzen. Alle Verschmutzungen, die im normalen Alltag auftreten, können einfach beseitigt werden. Es reicht lauwarmes Wasser, um leichte Unsauberkeiten zu entfernen. Dank seiner hohen Reinigungs- und Hygienefreundlichkeit ist ein keramischer Bodenbelag damit ideal für Familien mit tierischen Mitbewohnern sowie insbesondere für Menschen mit Hausstauballergie geeignet.

Darüber hinaus sind keramische Fliesen äußerst robust. Weder Pfoten und Krallen noch mit Autos oder Bauklötzen spielende Kinder können ihnen etwas anhaben. Keramik kommt daher neben Badezimmer und Küche besonders in Wohn- und Schlafräumen zum Einsatz. Doch mit einem keramischen Belag zieht nicht nur ein rundum sauberer und wohngesunder Boden in die eigenen vier Wände ein, sondern auch ein zeitlos schönes, ästhetisches Multitalent, das in vielen Formen und Farben erhältlich ist. Mehr unter www.homeplaza.de und www.gesundes-wohnen-mit-keramik.eu.

Mit einem keramischen Belag zieht nicht nur ein rundum sauberer und wohngesunder Boden in die eigenen vier Wände ein, sondern auch ein zeitlos schönes, ästhetisches Multitalent, das in vielen Formen und Farben erhältlich ist. (Foto: epr/Villeroy & Boch)

Quelle: Bundesverband des Deutschen Fliesenfachhandels e.V.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG